Was ist Feng Shui?

Feng Shui – übersetzt "Wind und Wasser" – ist eine alte Harmonie- und Weisheitslehre, die sich im Laufe mehrerer Jahrtausende in China entwickelt hat.

Wie damals, so auch heute dient Feng Shui dazu, die Energie in unserer Umgebung zum Fließen zu bringen und Räume zu schaffen, in denen der Mensch sich wohl fühlt. Letztlich als Folge stellen sich Erfolg und Wohlstand in unserem Leben ein.

Natur als Vorbild

Das chinesische Volk hat über alle Zeiten hinweg die Natur, ihren Rhythmus und Wandel, sehr umfassend und anschaulich beschrieben. Durch ihre Beobachtungen stellten die Chinesen fest, dass alles, was existiert, von einer unsichtbaren Energie durchflutet war und gaben ihr den Namen "Chi".

Die Betrachtungsweise über diese Chi-Energie wurde auf alle Bereiche des Lebens übertragen: auf dem Gesundheitssektor entwickelte sich die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), für das Lebens- und Arbeitsumfeld entstanden die Lehren von Feng Shui.

Genauso wie es in der Akupunktur (TCM) möglich ist, mit Hilfe von Nadeln – in bestimmten Punkten des menschlichen Körpers angesetzt – Energiestaus zu lösen, so kann man mit den Methoden von Feng Shui Energiestaus in unserem Umfeld auflösen. Als Folge fließt die Energie wieder frei und schafft eine wohltuende Atmosphäre um uns herum.

Die Europäer haben sich erstmals zu Beginn des 19. Jahrhunderts mit Feng Shui auseinandergesetzt. Es dauerte doch sehr lange, weit ins 20. Jahrhundert, bis Feng Shui in Europa einigermaßen bekannt wurde. Es erfolgte zu dieser Zeit in Europa eine gewisse Anpassung in der Anwendung der Feng Shui-Methoden. Diese Anpassung macht uns Feng Shui dadurch verständlicher, dass man in dem europäischen Feng Shui in erster Linie nicht mit Mitteln und Gegenständen arbeitet, die uns fremd sind, und dadurch in den hiesigen Einrichtungen verwendet nicht sonderlich zum Aufbau von Harmonie beitragen würden.

Durchbruch in Deutschland

Erst in den letzten zwei Jahrzehnten hat Feng Shui einen enormen Durchbruch in Deutschland geschafft und wird immer häufiger von den "altetablierten" Fachleuten, wie Gebäude- und Landschaftsarchitekten sowie Innenarchitekten, in ihre Arbeit integriert.

In Fernost ist Feng Shui nicht aus dem alltäglichen Leben wegzudenken. Auch bei uns schätzen immer mehr Leute die natürliche, wirksame und doch im Verhältnis einfach zu realisierende Hilfe durch eine Feng Shui-Beratung. Nicht umsonst holen z.B. zahlreiche, renommierte Unternehmen einen Feng Shui-Berater ins Haus, denn sie wissen, dass dadurch ein optimiertes Geschäftsklima erschaffen werden kann. Das bedeutet, dass die Mitarbeiter gut motiviert arbeiten und die bestmögliche Leistung bringen, der Chef selbst gestärkt in seiner Position steht und der Gesamterfolg der Firma dadurch stückweit gefördert wird.

nach oben